Verschoben auf 4. August: "Unsere Zukunft": Schreibworkshop für Jugendliche

Wo sehen wir uns, unsere Freunde und Freundinnen, unsere Familien in vielen Jahren? Wie wird es mit der Welt, wie wir sie kennen, weitergehen? Unsere Zukunft, ein Thema, das uns alle betrifft. Gemeinsam wollen wir darüber spielerisch ins Schreiben kommen, neue literarische Formen ausprobieren, Texte vorlesen und über sie diskutieren. Denn eines ist klar: Schreiben ist nicht nur eine Angelegenheit fürs stille Kämmerlein!

Der Workshop richtet sich an alle jungen Menschen im Alter von 14 bis 20 Jahren, die sich Fragen zu unserer Zukunft stellen, die Lust aufs Schreiben haben und sich überhaupt gerne kreativ ausprobieren.

Angeleitet wird das Ganze von Pauline Füg. Sie ist Autorin, Diplom-Psychologin und Dozentin für Kreatives Schreiben und Poetry Slam. In ihren Workshops vermittelt sie vor allem Spaß an der Sprache und am kreativen Ausdruck.

Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 10 begrenzt, der Eintritt ist frei, Anmeldungen und weitere Informationen unter 0 96 61/81 59 59-0 oder info(at)literaturarchiv.de.

Veranstalter und Ort: Literaturarchiv Sulzbach-Rosenberg | Literaturhaus Oberpfalz, Rosenberger Str. 9, 92237 Sulzbach-Rosenberg.

In Kooperation mit dem Kreisjugendring Amberg-Sulzbach.

Gefördert im Rahmen von „Und seitab liegt die Stadt“ - ein Projekt der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (Förderprogramm „Kultur in ländlichen Räumen“) und des Literarischen Colloquiums Berlin.