Archiv des Jahres

Samstag, 16. Juli 2022

Unser Literatursommerfest 2022 steht im Zeichen des 100. Geburtstags von Walter Höllerer am 19. Dezember. Das Jubiläumsjahr startet im Sommer mit…

mehr...
Donnerstag, 23. Juni 2022, um 19.00 Uhr

Es lesen Ulrike-Anna Bleier und Dora Kaprálová, Markus Ostermair und Marketá Pilátová.

 

mehr...
5. Mai 2022, 19 Uhr

Bei den Nürnberger Prozessen sitzt 1947 auch Ernst von Weizsäcker auf der Anklagebank, SS-Brigadeführer und Spitzendiplomat unter Ribbentrop.…

mehr...
1. Mai 2022, 14.30 Uhr

Kevin Coyne war Dichter, Maler, Musiker, kurz: ein Kreativer, der nie Ruhe gab. In unserer Sonderausstellung "Paintings, Drawings, Poems, Songs: Kevin…

mehr...
Sonntag, 24. April 2022, 13:00 - 18:00

Nach mehreren Verschiebungen kann unsere Regionalbuchmesse wieder stattfinden: Am 24. April, zeitgleich zum Weißer-Sonntag-Markt in…

mehr...
Dienstag - Mittwoch, 5.-6. April 2022

Wie kann man Texte sicht- und greifbar machen? Zweidimensionale Dokumente für alle Sinne inszenieren? Zum Thema "Literatur ausstellen" diskutieren…

mehr...
Mittwoch, 16. März - Freitag, 13. Mai 2022

Der englische, in Nürnberg heimisch gewordene Musiker, Maler und Autor Kevin Coyne war ein Unangepasster und ein künstlerisches Multitalent, das…

mehr...
Donnerstag, 2. Dezember 2021, 19 Uhr

Uwe von Seltmann präsentiert sein Buch „Wir sind da! 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ (homunculus-Verlag). Darin zeigt er die Vielfalt des…

mehr...
Sonntag, 21. November, 14.30 Uhr

Ein berühmter Schriftsteller in der Zange der Zensur: Hermann Hesse und sein Umgang mit den Auflagen der Nazi-Herrschaft in Deutschland ist Thema…

mehr...
Mittwoch, 10. November 2021, um 19.00 Uhr

Ein ungewöhnlicher Wenderoman, der in den Berliner Untergrund führt und mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnet wurde. Lesung und Gespräch mit Lutz…

mehr...

Ächz, Seufz, Zack, Bumm?!? Literatur und Comics?!

Die Ausstellung im Literaturhaus Oberpfalz zeigt anhand einiger aktueller Beispiele die Annährung von Literatur und Comic, die sich in jüngster Zeit vollzogen hat und sich sowohl in den Verlagsprogrammen als auch in den Feuilletons der großen Tageszeitungen niederschlägt.

Zu sehen sind Originalzeichnungen von Nicolas Mahler, der Thomas Bernhards „Alte Meister“ umsetzte, von Sascha Hommer, der Erzählungen von Brigitte Kronauer für den Comic adaptierte, von Jaromír Švejdík, der zusammen mit dem tschechischen Autor Jaroslav Rudiš die Comic-Figur „Alois Nebel“ erfand, von Daniela Kohl, die Comics für Thomas von Steinaeckers Roman „Geister“ zeichnete, von FLIX, der für die FAZ Comic-Strips zu den Klassikern „Faust“ und „Don Quijote“ zeichnete u.a. Als historisches Schmankerl findet sich außerdem ein Original von Wilhelm Busch: Seine Skizze „Der Kuchenteig“, ein Vorläufer zu „Max und Moritz“, der als spektakulärer Fund vor einigen Jahren im Sulzbacher Stadtarchiv auftauchte. Ebenfalls zu sehen sind Umsetzungen von Franz Kafkas „Die Verwandlung“ und „In der Strafkolonie“.

Detaillierte Informationen zur Ausstellung finden Sie hier.

Gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst und der Arbeitsgemeinschaft literarischer Gesellschaften und Gedenkstätten ALG.

Dauer der Ausstellung: 24.05.2012 - 30.09.2012
Öffnungszeiten: Di-Fr: 9-17 Uhr (außer an Feiertagen), So: 14-17 Uhr


Veranstaltungen:


Zur Ausstellung wird es eine Veranstaltungsreihe mit Lesungen, Präsentationen, Workshops und Podiumsgesprächen geben:

Donnerstag, 24. Mai 2012, um 20 Uhr
Ausstellungseröffnung mit der Präsentation der Graphic Novel „Alois Nebel“ von Jaroslav Rudiš und Jaromír 99 / Švejdík
Begleitet werden die beiden von Gitarrist Dušan Neuwerth, mit dem sie in der tschechischen Kultband Priessnitz spielen.

Im Rahmen des LiteraturSommerFests:

Samstag, 30. Juni 2012
Dri Chinisin - Comic-Präsentation mit Sascha Hommer
und
Das Jahr, in dem ich aufhörte, mir Sorgen zu machen,
und anfing zu träumen - Lesung mit Thomas von Steinaecker


Sonntag, 1. Juli 2012, um 11 Uhr
Literatur und Comics - Podiumsgespräch mit dem Zeichner Sascha Hommer, dem Romanautor und Comic-Rezensenten Thomas von Steinaecker, dem Herausgeber der "Tollen Hefte" Armin Abmeier und BR-Redakteur Niels Beintker

Dienstag/Mittwoch, 17./18. Juli 2012
Comic-Workshops für Schulklassen
Konzipiert und durchgeführt von Teilnehmern des interdisziplinären
Seminars „Literatur und Comics“ an der Universität Regensburg
(Leitung: Verena Gold B.A., Neuere Deutsche Literaturwissenschaft 2 /
Dr. Manuel Trummer, Vergleichende Kulturwissenschaft).
Der Workshop ist für die Jahrgangsstufen 10–12 geeignet.
Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt, rechtzeitige Anmeldung
erforderlich.

Ende September
Finissage
(Bitte das Herbstprogramm und die Internetseite beachten!)